Aktuelles

Stellenangebot - Wir suchen Verstärkung

Stellenausschreibung

Im Bereich der hauptamtlich Mitarbeitenden unseres ambulanten Hospizdienstes ist zum nächstmöglichen Termin

die Stelle der

Koordinator/in Hospizarbeit

mit einem Umfang von 12-15 Wochenstunden neu zu besetzen. Gesucht wird eine Persönlichkeit mit einschlägigen Vorkenntnissen in der Hospizarbeit und einem Hintergrund in der sozialen Berufsumgebung.

Ihre Aufgaben bestehen in der psycho-sozialen Arbeit nach innen und nach außen:

  • Sie verantworten die Koordination, die Auswahl und den Einsatz der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, alleine oder im Team
  • Sie moderieren Gruppen und Arbeitskreise von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen
  • Sie erarbeiten und moderieren Fallbesprechungen bei Begleitungen, auch mit professionellen Partnern
  • Sie nehmen Aufgaben der Vernetzung im hospizlichen und palliativen Umfeld in Absprache mit dem Vorstand wahr
  • Sie vertreten die Hospizbewegung in der Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen
  • Sie unterstützen die Entwicklung und Umsetzung von Fortbildungskonzepten
  • Mitwirkung bei der Sicherstellung der ständigen Erreichbarkeit des Dienstes
  • Urlaubsvertretung und Vertretung im Krankheitsfall
  • Sie übernehmen Aufgaben im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie des Fundraising
  • Sie übernehmen Projekte und Arbeitskreise

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Kranken- bzw. Gesundheitspflegeausbildung oder Fachhochschul- bzw. Hochschulabschluss im Bereich Pflege, Sozialpädagogik, Sozialarbeit
  • Voraussetzung ist die fachliche Anforderung nach § 39a SGB V
  • Erfahrung mit Gruppendynamik; Konzeption, Moderation von Seminareinheiten
  • Erfahrung in der Hospiz- und Palliativversorgung
  • Erfahrung in Beratung und Erwachsenenarbeit
  • Flexibiliät und örtliche Nähe, um zeitnah auf interne und externe Aufgaben reagieren zu können

Sie sind aufgeschlossen, neugierig und freuen sich, im Team zu arbeiten (mit haupt- und ehrenamtlichen Kollegen/Innen).

Sie können gut organisieren, verfügen über Eigeninitiative sowie Flexibiliät und identifizieren sich mit dem Grundgedanken der Hospizidee. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an AVR (TVöD).

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte an den Vorstandsvorsitzenden der Hospizbewegung Münster e. V., Sonnenstraße 80, 48143 Münster.